gebana Brasil startet Online-Shop

zurück zur Übersicht

Einblicke

Jonathas Baerle, Geschäftsführer von gebana Brasil, erzählt im Interview, welche Produkte sie in ihrem neuen Online-Shop anbieten werden und warum er und sein Team grosse Hoffnungen haben bezüglich dieses neuen Geschäftsfeldes.

Online-Shop gebana Brasil

So sieht der neue Online-Shop von gebana Brasil aus.

Woher kam die Idee eines eigenen Online-Shops?
Jonathas Baerle: Das ist ein alter Traum von uns, wir haben immer davon gesprochen, dass wir unsere Produkte auch direkt an Konsumenten verkaufen sollten. Aber aufgrund der wirtschaftlichen Situation des Unternehmens hatte dieses Projekt nie Priorität. Aber jetzt, nachdem wir unsere Resultate verbessern konnten und mit noch mehr Bauern zusammenarbeiten, war es möglich, diesen Traum wahr werden zu lassen.

Wie lange hat die Umsetzung gedauert und wann geht der Shop live?
Wir haben zehn Monate am Shop gearbeitet, am Montag, 11.2.2019 geht er nun endlich live auf www.gebana.com.br

Welche Produkte werdet ihr verkaufen?
Es gibt zunächst 3 Pakete, die man kaufen kann. Die «Alltags-Box» enthält Reis, Bohnen, Weizen- und Maismehl, Kaffee und Zucker. Die «Gesundheits-Box» enthält Chiasamen, Leinsamen, Haferflocken und Soja-Lezithin. Die «Gesundes-Herz-Box» beinhaltet getrocknete Bananen, Paranüsse, Cashewnüsse und Walnüsse.

Welche davon sind von euren eigenen Bauern hergestellt?
Fast alle, nur die Nüsse kaufen wir bei externen Partnern ein.

Wie entwickelte sich der Bio-Markt in Brasilien und was sind die Perspektiven für die Zukunft?Der Bio-Markt in Brasilien verzeichnet aktuell Wachstumsraten von rund 20%. Viele Menschen suchen alternative Nahrungsmittel. Wir glauben, dass dieses Wachstum noch sicher die nächsten fünf Jahre so weitergeht.

Welcher Anteil verkauft gebana Brasil im Grosshandel aktuell auf dem nationalen Markt?
50% unserer Volumen verkaufen wir auf dem internen Markt.

Welches seht ihr als grösste Herausforderungen bezüglich des Online Verkaufs?
Wir brauchen mehr Lieferanten und wir müssen gebana als Direktversand bekannt machen. Und dann den Menschen auch zeigen, welche Arbeit wir mit den Kleinbauern machen.

Welche Pläne und Ziele habt ihr mit dem Online Shop?
Ein Ziel ist, unseren Bauern mehr Möglichkeiten in der Produktion zu geben, also dass sie auch weitere Bio-Produkte produzieren und wir diese abnehmen können. Wir wollen mit dem Shop unsere Marge verbessern und gebana als Food-Marke bekannt machen in Brasilien. Schliesslich wollen wir neue Partnerschaften aufbauen, sowohl für die Produktion als auch für Investitionen.

Vielen Dank und viel Erfolg!

Team gebana Brasil

Das Team von gebana Brasil mit Geschäftsführer Jonathas Baerle vorne in der Mitte.